603786_659185734096964_205969550_n

Vielen ist es inzwischen schon aufgefallen, das der Hashtag #foodvie in den letzten Wochen immer öfters auftaucht. Dahinter steckt das FoodCamp Vienna, welches am Samstag zum 2. Mal stattfinden wird.

Die Teilnehmerliste ist ein „who is who“ der Wiener Foodblogger, -journalisten bzw. FoodLover. Der Ansturm vom letzen Jahr konnte übertroffen werden und damit ist das FoodCamp wieder Drehscheibe zum Austausch untereinander bzw. zum Kennenlernen. Wir freuen uns auf jeden einzelnen 🙂

Dank wunderbarer Sponsoren, wie AEG, Ja!Natürlich, Sonnentor, Coffee Circle, Stadtflucht Bermühle und EdHaas kann auch dieses FoodCamp  in einer traumhaften Umgebung stattfinden, die (noch) ein Geheimtipp der Wiener Eventlocations ist: das Palais Sans Souci im 4. Berzirk.

Spannende Sessions finden sich auch heuer wieder:  zb. ein Vortrag von Prof. Dürrschmid zum Thema „Sinnliche Gewissheit? Vom Sinn und Wandel der Lebensmittelsensorik“ oder „Pastarazzi“ wo es um das perfekte Food-Foto geht bis hin zu praktischen Workshops wie „Urban Gardening – mehr Grün ins Leben“ von Green Rabbit. Nicht fehlen dürfen natürlich auch Live-Shows rund ums Kochen, wie Sous-Vide mit AEG oder „Pure und Simply“ von der Raw Bakery.

Nicht fehlen dürfen außerdem natürlich die begehrten Goodie-Bags für die FoodCamp-Besucher, die neben den tollen Postkarten von The Coolinary Society auch allerlei Überraschungen bieten werden.

Noch 3 Tage – woohoo!

 

 

  • teilen 
  • teilen 
  • email hidden; JavaScript is required
  • pinnen 
  • info