Manchmal ist das Leben am Land schöner – die Stadt bietet aber auch jede Menge Vorteile. Mir ist sonntags meistens langweilig und da freue ich mich über jegliche Märkte und/oder  Ausstellungen. Heute gab’s gleich zwei Highlights, die beide irgendwie „edel“ waren 🙂

 

1. Edelstoff Designmarkt

Am Vormittag gings zum Edelstoff Designmarkt, bei dem es neben vielen coolen Design-Ausstellern, von denen ihr zumindest 2 bei kommenden Coolinary Society Events wiedertreffen werdet ( vanportrait, Partisan Design), auch das eine oder andere Ausstellungsstück für Foodies gab:

edelstoff-designmarkt-food3

Müslibrikett, www.mueslibrikett.at

 

edelstoff-designmarkt-food2

Habt ihr vielleicht schon am letzten FoodCamp gesichtet: die Soulbottles, www.soulbottles.com

2. Roughcut Foodhall

Am Nachmittag ging es „edel“ weiter, nämlich in der Roughcut Foodhall der Vienna Design Week in der Edelhofgasse 10. Alexandra Palla hat alle Register gezogen und eine ganze Halle aus- und wieder eingeräumt, damit wir uns an schönen Food-Dingen erfreuen können.

roughcut-designhall4

Torteninstallation von Demel zum Wahltag, Fotocredit: Alexandra Palla

roughcut-designhall3

Lecker Honig von www.iloveyouhoney

roughcut-designhall5

Gläser für lecker Nektar 😉

Außerdem gibt’s Kartoffel aus der Bergmühle, Thum Schinken, Riess Emailgeschirr und und und…

Mehr Infos über die Food Halle & das Programm findet ihr hier auf Facebook >> Eventinfo

 

 

  • teilen 
  • teilen 
  • email hidden; JavaScript is required
  • pinnen 
  • info