Der Dezember vergeht wie fast alle Monate zu schnell und wir alle würden noch gerne mehr Zeit zur Auswahl von besonders schönen, fantasievollen und auf den Beschenkten zugeschnittene Weihnachtsgeschenke haben. Aber die Zeit drängt und Geschenksentscheidungen wollen getroffen werden. Damit ihr es ein wenig leichter hat, haben Nina und ich sieben „Geschenkideen mit Sinn“ zusammengestellt. Dabei haben wir den Schwerpunkt auf Geschenke gelegt, die entweder Geschenk & Spende gleichzeitig oder besonders „gute“ Produkte sind.

Und hier sind unsere top seven: 

Weihnachtsgeschenke mit Sin

 

1. Green Rabbit
Jung, innovativ und kreativ – die Green Rabbits haben uns 2013 ständig mit neuen coolen urban gardening Projekten überrascht. Nicht zuletzt sind sie mit den lebenden Christbäumen aufgefallen, die für das Weihnachtsfest bei ihnen bestellt werden konnten und die natürlich auch wieder von ihnen abgeholt und eingesetzt werden. Daumen hoch und eine definitive Geschenkempfehlung von uns für Lebende Gutscheine, ein Pflanzenabo oder die Grüne Platte. Mehr Infos auf der grünen Website: klick.

2. Biorama
Nicht mehr ganz so jung, dafür ebenso innovativ ist Biorama, das Magazin für nachhaltigen Lebensstil. Es versteht sich als Leitfaden im schnell wachsenden Markt des Handels mit Bioprodukten, des Fair-Trade und des bewussten Konsums. Was wir besonders gut finden: es widmet sich allen Themen unvoreingenommen und ohne einseitig zu werten. Ganz klarer Fall für Weihnachtsgeschenk-Abo! Infos zum Abo: klick

3. El Beutelino
Den modisch Interessierten, die immer viel Zeugs mit sich herumschleppen und neben Laptop und Zeitschriften noch Platz für den Einkauf finden wollen, sei El Beutelino ans Herz gelegt. Die coole Tasche entsteht im tag.werk, dem Jugendbeschäftigungsprojekt der Caritas. Das tag.werk 
produziert individuelle Taschen aus recycelten Werbe- und Zelt-Planen, Lederbekleidung und sonstigen Alttextilien und macht & verkauft außerdem Mode und Design. Ich möchte dann bitte die dunkle Tasche – danke! Gustieren & Kaufen: klick

4. Porcella
Unser Ausflug zu den Turopolje-Schweinen ist uns noch in guter Erinnerung und so können wir Beschenkern von Fleischliebhabern guten Gewissens empfehlen > schenkt doch ein Probierpaket von Porcella. Tolle Bio-Qualität und super Philosophie. Mehr lesen bzw. bestellen: klick

5. Kaffee aus der Rösterei Alt Wien
Als Wiener weiß man es – guter Kaffee ist schwer zu finden. Wir helfen gerne: nachdem wir kürzlich in der Rösterei Alt Wien zu Gast waren, wissen wir jetzt, dass es dort viele Sorten Bio-Kaffee (wohlschmeckend natürlich) käuflich zu erwerben gibt. Fachsimpeln kann man dort natürlich auch. Und den tollen Geruch einatmen & genießen. Und, und, und! Kaufen jetzt: klick

6. Soulbottles
Kennengelernt haben wir das Projekt beim letzten FoodCamp und seitdem sind wir begeistert – vom Gedanken, der dahinter steht. Soulbottles sind die Antithese zur Plastikflasche, 100% giftfrei, italienisches Glas, keine Tricks. Mittlerweile kann man die Bottle mittels Konfigurator auch selbst branden – einfach großartig! Hier geht’s zur Website: klick

7. NOAN
Bestes griechisches (NOAN classic) und italienisches (NOAN intenso) Olivenöl. Nachhaltig, fair-trade und Bio. Und preisgekrönt (kürzlich wieder unter den Top 20 Olivenhainen der Welt) – alles, was das Foodie-Herz begehrt. Versand geht sich auch noch aus. Also gleich in den NOAN-Shop und bestellen! Klick… (Disclaimer: NOAN ist ein Kunde von The Coolinary Society – aber wir empfehlen es euch trotzdem, weils einfach perfekt ist)

 

Wir wünschen Frohe Weihnachten!

 

PS: Wenn ihr auch noch Tipps für unsere Leser habt, bitte einfach ein Kommentar hinterlassen – wir freuen uns über alle nachhaltigen

 

  • teilen 
  • teilen 
  • email hidden; JavaScript is required
  • pinnen 
  • info