Bei allem hin und her in der aktuellen Flüchtlingsdebatte gehen die Kinder oft verloren. Die unschuldigsten von allen, die viel zu früh im Leben ihre Unbeschwertheit verloren haben.

Das geht einfach nicht.

Gemeinsam mit Martin Rohla von der Stadtflucht Bergmühle, Katha Schinkinger von VICE und Susanne Pöchacker organisieren wir deshalb jeden zweiten Donnerstag ein „Hosten statt Posten“ Event.

Was passiert da?

Wir wollen möglichst vielen Kindern bzw. Familien einen sorgenfreien Nachmittag im Grünen ermöglichen. Wo sie mit Tieren spielen können, malen, etc. Die Mütter und Väter können sich mit den Hosts unterhalten und alle werden mit Essen und Trinken (mit Rücksicht auf die kulturellen Einschränkungen) versorgt.

Zusätzlich bauen wir aus Sachspenden eine Pop-up Boutique auf, wo wir uns bemühen die Sachen entsprechend „schön“ zu präsentieren. Jede Familie kann sich dann einzeln in der Boutique umschauen und sich genau die Dinge mitnehmen, die sie haben wollen. Mit dieser Selbstbestimmung in privater Atmosphäre versuchen wir ihnen möglichst würdevoll die Spenden zu übergeben.

Nachdem sich unsere Gäste auch entspannen sollen, versuchen wir auch bestmöglich Fotos zu vermeiden.  #hostenstattposten

Hosts sind Privatpersonen die Zeit spenden möchten, zb: in der Kinderbetreuung (Ballspiele, malen,…) oder in der Küche (Kochen, Grillen,…) oder einfach nur beim Unterhalten mit den Gästen.

Frei von Politik; in Zusammenarbeit mit diversen unterschiedlichen Organisationen, wie der Caritas. Unterstützt von so großartigen Firmen wie Schuch Travel die uns einen Bus samt Fahrer gratis zur Verfügung stellen, damit unsere Gäste abgeholt werden können.

Wann?

Ab 30.7 jeden zweiten Donnerstag 12:00-17:00

Wie kann man helfen?

Privatpersonen, die gerne Zeitspenden möchten, schicken und einfach eine Email an nina(at)coolinarysociety.com, dann gibt es mehr Infos.

Firmen, die gerne Lebensmittel oder Drogerieartikel spenden möchten sind ebenso herzlich eingeladen uns zu kontaktieren.

Für alle die sich nicht freinehmen können, hier gibt es eine super Zusammenfassung aller Initiativen – da ist sicher für jeden etwas passendes dabei: Inititative Humanität

 

  • teilen 
  • teilen 
  • email hidden; JavaScript is required
  • pinnen 
  • info